Wildtierrouten

YASUNÍ - LIMONCOCHA

- REISEROUTE -

- AKTIVITÄTEN -

  • 1. Tag: Nach dem Frühstück beginnt die Tour um 09:00 Uhr am Pier (malecón) am Napo River. Nach einer kurzen Erklärung und allgemeinen Empfehlungen besteigen wir das private Kanu für ungefähr 2,5 Stunden (77 km) und fahren flussabwärts zur Kichwa-Gemeinde von Añangu, wo wir 3 Nächte in ihrer gemeindeeigenen Eco Lodge verbringen werden.

Am Nachmittag machen wir einen Spaziergang im Dschungel, um die reiche Tierwelt zu entdecken, der Reiseleiter erklärt die Pflanzen und den hundertjährigen Baum (Ceibo) und wir können Affen beobachten.

  • Tag 2: Um 05:00 Uhr machen wir uns auf den Weg zu einer Salzlecke, die von Säugetieren und Vögeln besucht wird; Wir steigen auf einen 45m-Aussichtsturm, um Vögel und Affen zu beobachten. Bei der folgenden Dschungelwanderung können wir mit den Erläuterungen des Tourguides die Vielfalt der Pflanzen und Insekten, den hundertjährigen Baum usw. entdecken. Später rudern wir auf der Lagune Cañon de Mandicocha, wo wir viele Vogelarten beobachten und die Schönheit schätzen können der Landschaft.  

  • Tag 3: Um 06:00 Uhr navigieren wir auf dem Napo River, um verschiedene Affenarten und mit etwas Glück auch ein Faultier zu beobachten. Wir kommen zur ersten Papageien-Salzlecke, wo wir bis zu 7 Papageien- und Sitticharten finden können, danach wandern wir zu einer zweiten Sittich-Salzlecke, wo Sie Schwärme von Sittichen und sogar den Scharlachroten Ara sehen können. Die Frauen der Kichwa-Gemeinde zeigen uns ihre typischen Tänze und erklären ihre Trachten und alten Traditionen und wir erklimmen den zweiten Aussichtsturm, um weitere Vögel und Affen zu entdecken.

  • Tag 4: Gegen 08:00 Uhr fahren wir mit einem motorisierten Kanu nach Pompeya, wo wir den Harpyie-Adler (Águila Harpía) mit seinem Baby im Nest in seinem natürlichen Lebensraum beobachten können. Wir betreten die wissenschaftliche Station von Limoncocha, einem Vogelschutzgebiet und Lebensraum des Schwarzen Kaimans. Mit dem Boot überqueren wir die Lagune zur Supay Cocha Eco Lodge, wo wir die Nacht verbringen werden. Nach dem Abendessen unternehmen wir eine nächtliche Bootsfahrt, um Kaimane und verschiedene Froscharten zu beobachten.

  • Tag 5: Um 05:30 Uhr machen wir uns auf, Brüllaffen und Vögel wie den Stinky Turkey (Hoatzin), Osprey (Águila pescadora), Horned Screamer (Anhima Cortuna), Wattled Jacana (Jacana Jacana), Greater Ani (Garrapatero mayor .) zu entdecken ), Limpkin (Carrao), Red Capped Cardinal, Kingfisher (Martin Pescador), Cocoi Heron, Fasciated Tiger Heron, Neotropical Cormoran, Darters oder Schlangenvögel (Aninga Anbinga), Spechte etc.

Wir kehren zur Scientific Station zurück und von dort fahren wir mit einem privaten Fahrzeug zurück nach Coca, wo die Tour gegen 13:00 Uhr endet ends

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/5

Wildtierrouten
5 Tage und 4 Nächte

BESCHREIBUNG DER UNTERKUNFT

  • Die Eco-Lodge liegt am Flussufer des Napo River in einer natürlichen und gemütlichen Umgebung. Sie können zwischen Queen-, Doppel-, Dreibett- oder Vierbettzimmern mit Moskitonetzen und guten Matratzen wählen, es gibt allgemeine Badezimmer und Duschen, Strom, Handy- und Internetsignale und einen privaten Parkplatz.

  • Sie haben eine wunderschöne Aussicht über den Napo River, es gibt einen privaten weißen Sandstrand mit Platz zum Schwimmen, Sie können im Ziergarten spazieren gehen und es gibt verschiedene Wege, um Vögel zu beobachten.

Die andere Option ist die Nacht in einem komfortablen Hotel in Puerto de Misahualli , wo die Zimmer verfügen über eine eigenes Bad mit heißem Wasser, Klimaanlage, TV, kostenfreiem WLAN und einen Pool zu verbringen.